Epoxidharz - Was Sie nicht tun sollten

Nachfolgend finden Sie einige der schlechten Gewohnheiten, die Ihrem Projekt oder sich selbst schaden können.


Verwenden Sie keine Atemmaske

Epoxidharze stammen aus der Petrochemie. Es ist eine schwere und giftige Chemie. Sie riechen nicht alle, aber das macht sie bisher nicht harmlos: Ein wirksamer Atemschutz ist unabdingbar .

Außerdem besteht die Gefahr einer Allergie.

Verwenden Sie keine Schutzbrille.

In der Kontinuität sind Ihre Augen wichtiger als Ihr Heimwerken!

Verwenden Sie keine Handschuhe

Die Haut darf nicht mit dem Harz in Kontakt gebracht werden, die Harzdosen sind darauf ausdrücklich hingewiesen.

Verwenden Sie gepuderte Latexhandschuhe

Latex schützt nicht vor Epoxidharz. Und das Harz mag keinen Staub, also das Puder der Handschuhe.

Verwenden Sie für alles das gleiche Epoxidharz

Eines Tages wird das Harz zum Lackieren verwendet, dh in einer sehr dünnen Schicht aufgetragen. Am nächsten Tag wird es zum Einarbeiten verwendet, dh in einer sehr dicken Schicht aufgetragen.

Es ist schwierig, ein solches vielseitiges Harz zu finden. Entweder ist das Harz zum Lackieren geeignet, oder es ist für Einschlüsse geeignet. Selten beides. Einige Lackharze lassen kleine Einschlüsse zu, dies führt jedoch nicht zu einem optimalen Ergebnis. Andererseits ermöglichen bestimmte Einschlussharze ein Lackieren, das ein ausgezeichnetes Finish ergibt, jedoch langsamer trocknet.

Sorgen Sie sich nicht um die Lagerbedingungen

Das Harz wurde in der Garage gelagert, der Härter im Keller, das Mischen in der Küche und die Polymerisation im Bad.

Die Bedingungen, um es richtig krachen zu lassen, sind erfüllt.

Verwenden Sie nur einen Behälter zum Mischen

Das Dosieren von Harz und Härter im selben Behälter ist nicht ideal. Diese Technik garantiert keine 100% homogene Mischung in den Vertiefungen und an den Wänden des Behälters. Dies kann stellenweise zu einer unvollständigen Polymerisation der Mischung beim Gießen führen.

Harz und Härter mit einem Pifometer dosieren

Oft sehen wir einige junge Leute, die eine Volumendosierung durchführen. Auf den ersten Blick. Zwei Dosen Harz, eine Dosis Härter, ca. Und hop es ist gefaltet.

Ohne auf die Details der Polymerisation von Harzen einzugehen, handelt es sich um eine chemische Reaktion, die eine Verbindung A (Harz) mit einer Verbindung B (Härter) umsetzt. Daher ist eine Volumendosierung nicht präzise genug, um zu gewährleisten, dass die richtige Menge der beiden Verbindungen vorliegt.

Gießen Sie schnell Harz und Härter

Es ist der beste Weg, Luftblasen einzubauen! Blasen sind der Feind (mit einem Großbuchstaben "E"). Sie ruinieren ein schönes Oberflächenaussehen oder eine schöne Aufnahme. Sei nicht in Eile.

47306172

Färben Sie das Harz mit einem Acrylfarbstoff

Wenn das Harz es nicht ausdrücklich unterstützt, ist es ansonsten eine sehr schlechte Idee. Epoxidharz mag weder Wasser noch Feuchtigkeit.
Geeignete Pigmente
existieren. Oder die Pigmente in Pulvern , sie werden keine Reaktion mit den Harzen hervorrufen, sind aber etwas weniger leicht zu mischen.

Zum Mischen einen runden Stab verwenden

Ein runder Stab "schleicht" zwischen die Flüssigkeiten, er mischt sie nicht effektiv.

Den Stab kräftig umrühren

Kräftiges Rühren führt dazu, dass Luftblasen in die Mischung eingearbeitet werden.

Gießen Sie das Harz am Ende des Mischens

So hat sie keine Zeit alleine auszugehen.

Gießen Sie das Harz zu schnell

Ein weiterer guter Weg, um Blasen einzubauen.

t / gallery / epoxy-resine-mistakes / falls.jpg "alt =" Iguaçu © Thibaut Divoux "width =" 520 "height =" 185 "/>

Gießen Sie das Harz an mehreren Stellen

Hier ist es die letzte Technik, um Blasen für diejenigen, die es mögen, einzubauen.

Gießen Sie das Harz auf ein rohes Holz

Nach den direkten Techniken des Einbringens von Blasen handelt es sich hier um eine indirekte Technik.

Holzporen enthalten Luft. Das Harz wird seinen Platz einnehmen, die Luft wird sich in kleine Blasen verwandeln ... die sich beim Versuch zu entkommen im Harz verfangen.

Zweiter Kuss-Cool-Effekt dieser Ausbreitung in den Poren des Holzes: Ein Einschluss wird den Eindruck erwecken, geifert zu haben.
Um dies zu vermeiden, tragen Sie eine erste Schicht Harz auf die gesamte Oberfläche auf, die Sie trocknen lassen. Dies fängt die im Holz vorhandene Luft ein.

Mit einer Lötlampe kochen

Methode sehr oft auf Youtube gesehen. Das Ziel ist es, die großen Luftblasen, die im Harz eingeschlossen sind, zu expandieren / zu platzen. Es funktioniert, die großen Blasen platzen. Aber die kleinen Blasen platzen nicht, weil sie zu tief unter der Oberfläche sind. Andererseits hat die vom Brenner abgegebene Wärme die Polymerisation des Harzes auf heterogene Weise verändert. Das Harz wird Ihnen mit einer Orangenschale für den schönsten Effekt danken ^^

Gefährlicher ist die Explosionsgefahr beim Erhitzen eines kalten duroplastischen Harzes. Beachten Sie im Zweifelsfall immer die Sicherheitshinweise des Herstellers.

Mit einem Fön kochen

Wenn es zu heiß und / oder zu stark bläst, können wir zu den Nachteilen des vorherigen Punktes hinzufügen, dass das Epoxidharz aus seiner Form überlaufen kann.

Mit einer Heißluftpistole kochen

Als kleine Wohnung meine ich hier die Stripperinnen, die nicht verstellbar sind: Sie blasen zu heiß und zu stark. Wir finden dann die Mängel des Haartrockners, die sich aber verzehnfachen.

Decklack nicht auftragen

Dieses Harz ist so schön, aber seine UV-Beständigkeit ist nicht hervorragend. Darüber hinaus müssen Sie es auf jeden Fall überarbeiten (Sand, Plan, etc ...)
Eine Lackschicht stellt die Transparenz wieder her und schützt sie vor UV-Strahlen.

Quelle: http://www.olivwoodcreations.com

SR1601
Sicomin SR GreenCast 160 ist ein gegossenes Epoxidharz mit hochtransluzenten Komponenten und verbesserter UV-Beständigkeit. Es wurde für die Herstellung von Gießerei- und Dekorationsgegenständen entwickelt, für die ein sauberes Finish erforderlich ist, sowie für Prototypen von Flaschen,...
MarkenRiviera Couleurs Verpackung1,4 kg Härter enthalten
47.90 CHF
Vorrätig
11306.0100
Transparente Tinte zum nicht deckenden Einfärben von Epoxidharzen, insbesondere für Flusstische, aber auch für Schmuck, Lampen, Autorücklichter usw. Zugesetzte Menge je nach Intensität der gewünschten Farbe, jedoch Wir empfehlen, die Farbe nur tropfenweise zu mischen, bis der...
Farbeblau
15.10 CHF
Vorrätig
6200kit
  Leichte und komfortable Halbmaske, mit zwei Seitenfiltern mit Bajonettverschluss, EN140. Die austauschbaren Filter garantieren einen wirtschaftlichen Einsatz und einen ständigen Schutz gegen Gase, Dämpfe, Staub und Rauch, oder alle andere Kombinationen dieser...
78.90 CHF
Vorrätig
4251-pt
Halbmaske Gas / Dampf für den Atemschutz beim Spritzen Farb- und Lackspray und Spray. A1 / P2  
32.50 CHF
Vorrätig
filtre conique
Farbe Waschbeckensiebe Nylon Mesh Filter 190mu oder 125mu für karrosserie Farbe oder holz lack
0.40 CHF
Vorrätig
PPCUP-385
Graduierter Rührbecher Abschluss eingegeben: 1: 1 2: 1 3: 1 3: 3: 1 4: 1 5: 1 5: 3: 1 6: 1 7: 1 8: 1 10: 1
Verpackung300 ml
0.45 CHF
Vorrätig