Allgemeine Geschäftsbedingungen

H.-L. Deriaz SA,
Rue d'Orbe 48
1401 Yverdon-les-Bains
MwSt. Nr. CHE-107.011.689
Tel. 024 / 425.35.14
Auszug aus dem Register

Allgemeine Bedingungen

Der Online-Shop Riviera Colors wurde entwickelt und wird von H.-L. Deriaz Sa - Rue d'Orbe 48 - 1401 Yverdon-les-Bains (eingetragen im Handelsregister des Kantons Waadt)

Jede Bestellung für ein Produkt, das im Online-Shop Riviera Colours erscheint, bedarf der Rücksprache und der vorherigen Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Käufer, der online bestellen möchte, bestätigt hiermit, vollständig informiert zu sein, dass seine Zustimmung zum Inhalt dieser Geschäftsbedingungen nicht die handschriftliche Unterzeichnung dieses Dokuments erfordert.

Der Käufer hat die Möglichkeit, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu speichern oder auszudrucken, wobei angegeben wird, dass sowohl die Sicherung als auch der Druck dieses Dokuments in seiner alleinigen Verantwortung liegen.

Wir verpflichten uns, Ihnen die folgenden Informationen so gut wie möglich zur Verfügung zu stellen:

1. Genaue Identifikation des Unternehmens.
2. Darstellung der wesentlichen Merkmale der vorgeschlagenen Artikel und ihrer Verwendung.
3. Angabe in Schweizer Franken (CHF) und "andere Währungen" des Preises der Artikel.
4. Angabe der Zahlungsbedingungen und Ausführung der Bestellung sowie Lieferkosten.
5. Information über das Bestehen eines gesetzlichen Rücktrittsrechts.

Die auf den kommerziellen Illustrationen abgebildeten Objekte werden nicht mit diesen Artikeln geliefert.


Für Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website von Riviera Colours gelten die nachstehenden allgemeinen Verkaufsbedingungen. Wenn trotz allem der Streit bestehen bleiben sollte, wird eine Lösung, die "freundschaftlich" genannt wird, bevorzugt.

Gegebenenfalls sind die Gerichte des Kantons Waadt allein zuständig.

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Artikel 1 : Integrität

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen drücken die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien aus. In diesem Sinne akzeptiert der Käufer alle Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorbehaltlos. Keine allgemeine oder spezifische Bedingung, die in den vom Käufer gesandten oder gelieferten Dokumenten enthalten ist, kann in die vorliegenden integriert werden, da diese Dokumente mit diesen allgemeinen Bedingungen unvereinbar wären.

Artikel 2 : Zweck

Diese Geschäftsbedingungen sollen die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen, die von Riviera Colors dem Käufer angeboten werden, definieren.

Artikel 3 : Vertragsdokumente

Dieser Vertrag besteht aus folgenden Vertragsdokumenten, die in absteigender Reihenfolge der Hierarchie aufgeführt sind: diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Online-Bestellformular. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den in den Dokumenten unterschiedlichen Ranges enthaltenen Bestimmungen haben die Bestimmungen des höheren Ranges Vorrang.

Artikel 4 : Inkrafttreten - Dauer

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am Tag des Absendens der Bestellung online in Kraft. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden für die Dauer abgeschlossen, die für die Lieferung der gekauften Güter und Dienstleistungen bis zum Erlöschen der von Riviera Colours fälligen Garantien erforderlich ist.

Artikel 5 : Elektronische Unterschrift

Das "Klicken" des Käufers unter der Bestellung stellt eine elektronische Unterschrift dar, die zwischen den Parteien den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift hat.

Artikel 6 : Auftragsbestätigung

Die Vertragsinformationen werden spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung per E-Mail bestätigt oder, falls dies nicht möglich ist, an die vom Käufer auf dem Bestellformular angegebene Adresse.

Artikel 7 : Nachweis der Transaktion

Computerisierte Register in ComputersystemenFarben unter angemessenen Sicherheitsbedingungen gelten als Nachweis für die Kommunikation, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien. Die Einreichung von Bestellungen und Rechnungen erfolgt über eine zuverlässige und dauerhafte Unterstützung, die als Nachweis erbracht werden kann.

Artikel 8 : Produkt- / Lagerinformationen

8-a : Riviera Couleurs präsentiert auf seiner Website die zu verkaufenden Produkte mit den notwendigen Informationen, die es dem potenziellen Käufer ermöglichen, vor der endgültigen Bestellung die wesentlichen Eigenschaften der Produkte, die er kaufen möchte, zu kennen.

8-b : Die Angebote von Riviera Couleurs gelten nur solange der Vorrat reicht. Riviera Couleurs kann in keinem Fall für Produkte verantwortlich gemacht werden, die nicht mehr verfügbar sind, vergriffen, vergriffen.

8-c : Riviera Colors behält sich das Recht vor, Produkte gemäß den Katalogen seiner Lieferanten zu ändern und zu ersetzen.

8-d : Die Bilder auf der Website sind nicht vertraglich.

8-e : Die fakturierten Container, die an Riviera Colours retourniert werden, werden nicht kostenlos beschädigt, es entsteht ein Geschenkgutschein in Höhe des Rechnungsbetrages, der nur innerhalb von 7 Tagen in Rechnung gestellt wird. Auf Wunsch des Kunden getönte Produkte (in den Farboptionen ausgewählt) können unter keinen Umständen zurückgegeben werden. Offene oder beschädigte Behälter verursachen keinen Kredit. Einwegdosen werden nicht zurückgenommen.

8-f : Riviera Couleurs ist nicht verpflichtet, gelieferte Waren zurückzunehmen bzw. Teile von ihnen. Verwertung und Entsorgung der gelieferten Waren bzw. für Teile davon gilt, vorbehaltlich gegenteiliger Bestimmungen des öffentlichen Rechts, die Pflicht des Kunden.

 


Artikel 9 : Preis

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und gelten nur am Tag des Versands des Bestellformulars durch den Käufer. Sie berücksichtigen nicht die zusätzlich in Rechnung gestellten Versandkosten, die vor der Validierung der Bestellung angegeben wurden. Die Zahlung des vollen Preises muss bei der Bestellung und in jedem Fall vor dem Versand der bestellten Artikel erfolgen. Die gezahlten Beträge können zu keiner Zeit als Anzahlung oder Ratenzahlung betrachtet werden.

Artikel 10 : Zahlungsweise

Um die Bestellung zu bezahlen, hat der Käufer alle Zahlungsmethoden, die auf dem Online-Bestellformular angeboten werden, nach seiner Wahl. Der Käufer garantiert gegenüber Riviera Colours, dass er die erforderlichen Genehmigungen besitzt, um die von ihm gewählte Art der Zahlung während der Validierung des Bestellformulars zu nutzen. Riviera Couleurs behält sich das Recht vor, die Auftragsverwaltung und die Lieferung einzustellen, wenn die Autorisierung der Zahlung per Kreditkarte von den offiziell anerkannten Stellen abgelehnt wird oder wenn die Bestellung nicht bezahlt wird. Riviera Couleurs behält sich ausdrücklich das Recht vor, eine Lieferung zu verweigern oder eine Bestellung eines Käufers, der die Bestellung noch nicht vollständig bezahlt hat oder mit der ein Rechtsstreit anhängig ist, zu erfüllen. Riviera Couleurs hat ein Bestellbestätigungsverfahren eingeführt, das sicherstellen soll, dass niemand die Bankdaten einer anderen Person ohne sein Wissen verwendet. Riviera Couleurs behält sich das Recht vor, dieses Verfahren im Zweifelsfall bezüglich der Rechtmäßigkeit des Kunden zu nutzen. Im Rahmen dieser Überprüfung wird der Kunde gebeten, Riviera Couleurs eine Kopie eines Ausweises mit Adressnachweis per Fax zu senden. Die Bestellung wird erst nach Erhalt und Überprüfung durch unsere Dienste von den versendeten Teilen validiert.

Artikel 11 : Verfügbarkeit von Produkten

Riviera Couleurs verpflichtet sich, Ihre Bestellung so schnell wie möglich zu bearbeiten, kann jedoch spätestens innerhalb von 4 Werktagen ab dem Tag ausgeführt werden, der auf den Tag folgt, an dem der Käufer seine Bestellung aufgegeben hat. Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts, insbesondere wegen unserer Lieferanten, wird der Käufer frühestens informiert und hat die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren. Der Käufer hat dann die Wahl, entweder die Rückerstattung von Beträgen zu verlangen, die innerhalb von 10 Tagen nach dem Datum der Zahlung bezahlt wurden, oder den Austausch des Produkts.

Artikel 12 : Lieferbedingungen

Die Produkte werden an die vom Käufer auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert. Der Käufer verpflichtet sich, den Zustand der Ware zum Zeitpunkt der Lieferung zu überprüfen. Er teilt Riviera Colours innerhalb von 7 Tagen nach der Lieferung per E-Mail die festgestellten Mängel mit.

Artikel 13 : Lieferprobleme wegen des Frachtführers

Jegliche Anomalie bezüglich der Lieferung (Beschädigung, fehlendes Produkt im Vergleich zum Lieferschein, beschädigtes Paket, gebrochenes Produkt ...) muss auf dem Lieferschein in Form von "handgeschriebenen Reserven" angegeben werden, begleitet von der Unterschrift des Kunden. Der Käufer wird diese Ungereimtheit auch dadurch bestätigen, dass er das Transportunternehmen innerhalb von 7 Tagen nach dem Lieferdatum per Einschreiben schickt. Der Käufer muss eine Kopie dieses Schreibens per Post an H.-L Deriaz Sa - Rue d'Orbe 48 - 1401 Yverdon-les-Bains senden

Sendungen gelten als verteilt, wenn die Post oder unser Zustelldienst sie an den Empfänger geliefert oder an einen anderen dafür vorgesehenen Ort (z. B. in der Mailbox, der Unterbox oder der Postfachbox [ im letzteren Fall nur die Buchstaben]).
Nach dem Vertrieb sind die Produkte nicht mehr in unserer Verantwortung.


Artikel 14 : Lieferfehler

14-a : Der Käufer muss innerhalb von 7 Tagen nach der Lieferung jegliche Reklamation, Lieferfehler und / oder Nichtkonformität der Produkte oder der Qualität in Bezug auf die Angaben auf das Bestellformular. Alle Ansprüche, die nach diesem Zeitraum gestellt werden, werden zurückgewiesen. Um das Rückgaberecht nach einem Lieferfehler in Anspruch nehmen zu können, darf der Artikel unter keinen Umständen entsiegelt, geöffnet oder benutzt worden sein.

14-b : Die Formulierung dieses Anspruchs mit Riviera Couleurs muss ausschließlich per Email erfolgen.

14-c : Jede Reklamation, die nicht in den oben definierten Regeln und innerhalb der Fristen gemacht wird, wird nicht berücksichtigt und befreit Riviera Colors von jeglicher Verantwortung in Bezug auf den Verbraucher.

Artikel 15 : Produktgarantie

Die vorliegenden Bestimmungen können dem Käufer nicht die gesetzliche Garantie entziehen, die den professionellen Verkäufer verpflichtet, gegen alle Folgen latenter Mängel der verkauften Sache zu garantieren. Der Käufer wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Riviera Couleurs nicht der Hersteller der Produkte ist, die auf der Website von Riviera Couleurs zur Haftung für fehlerhafte Produkte angeboten werden. Folglich kann im Falle eines Schadens, der durch einen Mangel des Produkts an einer Person oder einem Gut verursacht wird, nur der Hersteller die Verantwortung für diesen Schaden auf der Grundlage der Informationen auf der Verpackung dieses Produkts übernehmen .

Artikel 16 : Höhere Gewalt

Keine Partei wird ihre vertraglichen Verpflichtungen verletzt haben, sofern ihre Ausführung durch ein zufälliges Ereignis oder höhere Gewalt verzögert, behindert oder verhindert wird. Als zufälliges Ereignis oder höhere Gewalt gelten alle Tatsachen oder Umstände unwiderstehlich, externe Parteien, unvorhersehbar, unvermeidlich, unabhängig vom Willen der Teile und die von ihnen trotz aller vernünftigerweise möglichen Anstrengungen nicht verhindert werden können. Die Partei, die von solchen Umständen betroffen ist, benachrichtigt die andere Partei innerhalb von 7 Tagen nach dem Tag, an dem sie davon Kenntnis erlangt hat. Die beiden Parteien werden sich dann innerhalb von 7 Tagen, sofern dies nicht aufgrund höherer Gewalt unmöglich ist, die Auswirkungen des Ereignisses ansehen und die Bedingungen vereinbaren, unter denen die Ausführung des Vertrags fortgesetzt wird. Wenn der Fall höherer Gewalt länger als 7 Tage dauert, können diese Bedingungen vom Geschädigten gekündigt werden. Ausdrücklich werden Fälle höherer Gewalt oder zufällige Fälle neben denen, die gewöhnlich von der Rechtsprechung beibehalten werden, betrachtet: die Blockierung von Transport- oder Versorgungsmitteln, die Erdbeben, die Feuer, die Stürme, die Fluten, die Blitze ; das Herunterfahren von Telekommunikationsnetzen oder Schwierigkeiten, die für externe Telekommunikationsnetze mit Kunden verbunden sind.

Artikel 17 : Teilvalidierung

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt oder nach einem Gesetz, einer Verordnung oder nach einer endgültigen Entscheidung einer zuständigen Gerichtsbarkeit erklärt werden, behalten die anderen Bestimmungen ihre ganze Kraft und ihre Reichweite.

Artikel 18 : Anwendbares Recht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem schweizerischen Recht und insbesondere dem Obligationenrecht, das die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich erwähnten Aspekte regelt. Dies gilt für die materiellen Regeln wie für die Regeln der Form. Im Streitfall oder Anspruch,Der Käufer wird sich zuerst an Riviera Colours wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu erhalten. In einem zweiten Fall und im Falle einer Berufung kann der Käufer eine Klage bei den Gerichten des Kantons Waadt erheben.

Artikel 19 : Datenschutz

Die vom Käufer angeforderten Informationen sind für die Bearbeitung seiner Bestellung notwendig und können ausschließlich den Vertragspartnern von Riviera Colors mitgeteilt werden, die an der Ausführung dieses Auftrags beteiligt sind. Der Käufer kann an Riviera Couleurs schreiben, um seine Rechte auf Zugang, Berichtigung in Bezug auf die Informationen, die ihn betreffen und die in den Akten von Riviera Couleurs enthalten sind, auszuüben.

Diese allgemeinen Bedingungen sind in Deutsch. Der Käufer erklärt, dass er voll geschäftsfähig ist, um unter diesen Bedingungen tätig zu werden.